Veganes Rührei mit Tomaten und Schnittlauch
Veganes Rührei aus Tofu ist einfach perfekt fürs Wochenende! Es ist super lecker, einfach zuzubereiten und eine tolle Alternative zu Rührei. Und noch dazu ist es ziemlich gesund! 
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
5Minuten
Portionen Vorbereitung
2Portionen 5Minuten
Kochzeit
5Minuten
Zutaten
  • 1/2 kleine rote Zwiebel
  • 200g fester Tofu
  • 1Tl Kurkuma
  • 60ml Wasser
  • 1El Sojasahne(alternativ Mandel- oder Cashewmus)
  • 1Prise Kala Namak
  • 1Prise Pfeffer
  • 1 Tomate
  • frischer Schnittlauch, nach Belieben
Anleitungen
  1. Den Tofu mit einer Gabel oder mit den Händen zerkrümeln. In einer mittelgroßen Pfanne etwas Öl erhitzen und den Tofu circa eine Minuten anbraten. Die halbe Zwiebel fein hacken und dazugeben.
  2. Circa 3-4 Minuten mit anbraten, dann Kurkuma dazugeben. Mit Wasser und Sojasahne ablöschen und ein wenig einkochen lassen. Anschließend mit Sojasauce, Kala Namak und Pfeffer würzen
  3. Die Tomate in Würfel schneiden und unterrühren. Den Schnittlauch in Ringe schneiden und das vegane Rührei damit bestreuen.