shares
Linsensalat mit Spinat und Granatapfel
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 15Minuten
Zutaten
Für den Linsensalat:
  • 500g gekochte braune LinsenIch koche sie immer schon den Abend zuvor, sodass es schneller geht. Alternativ kann man, wenn man es noch eiliger hat, auch Linsen aus der Dose benutzen.
  • 1 Avocado
  • 2-3Hände frische Spinatblätter
  • 60g Walnüsse
  • 2kleine Apfel
  • 1 Granatapfel
Für das Tahini-Orangen Dressing:
  • 3El Tahini
  • 2El Olivenöl
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  • 6El Wasser
  • 4El frisch gepresster Orangensaft
  • 2Tl geriebene Orangenschale
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Den Granatapfel halbieren und die Kerne herauslösen. Ich mache das meistens in einer Schüssel voll Wasser. Die Hälften ins Wasser geben und dann mit den Fingern die Kerne herauslösen. Die weißen Fasern schwimmen dann ganz praktisch oben und man kann sie einfach abschöpfen.
  2. Alle Zutaten in eine Salatschüssel geben. Die Walnüsse grob hacken.
  3. Dann das Dressing zubereiten. Hierzu alle Zutaten in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren. Auch mit einem Pürierstab funktioniert es gut.
  4. Das Dressing über den Salat geben und gut untermischen. Mit den gehackten Walnüssen bestreuen.