Veganer Kichererbsen „Thunfisch“ Salat
Portionen Vorbereitung
2-3Personen 15Minuten
Portionen Vorbereitung
2-3Personen 15Minuten
Zutaten
Für den veganen „Thunfisch“ Salat:
  • 1Dose (425g) Kichererbsen
  • 1Stange Sellerie
  • 2Tl Dill, gehackt
  • 1Tl Zitronensaft
  • 1/2Tl Sojasauce
  • 3-4El vegane Mayonnaise
  • 1/4 rote Zwiebel, gehackt
  • 2Tl getrocknete Algen
  • Salz
  • Pfeffer
Für das Sandwich:
  • Vollkorntoast
  • Tomaten
  • Gurke
  • Eisbergsalat
Für die vegane Mayonnaise
  • 120ml Sojamilch
  • 1Tl Weißweinessig
  • 1El Zitronensaft
  • 1/2Tl Senf
  • 6El Rapsöl
  • 1/2Tl GuarkernmehlAlternativ die doppelte Menge an Öl
Anleitungen
  1. Zuerst die Mayonnaise zubereiten. Hierzu alle Zutaten außer dem Öl und dem Guarkernmehl in einen Mixbehälter geben und 1-2 Minuten stehen lassen. Dann kurz auf höchster Stufe mixen. Langsam das Öl hinzugeben, dabei immer wieder weitermixen. Am Ende das Guarkernmehl dazugeben und nochmal auf höchster Stufe mixen.
  2. Die getrockneten Algen mit einem Messer zerkleinern und circa 5 Minuten in Wasser einweichen. Das Wasser anschließend abgießen.
  3. Die Kichererbsen grob mit einer Gabel zerdrücken (es sollten keine ganzen Kichererbsen mehr vorhanden sein aber auch kein Brei einstehen). ;-)
  4. Den Sellerie und die rote Zwiebelhälfte in feine Würfel schneiden. Zusammen mit der Mayo, dem Dill und den Algen unterheben und mit Sojasauce, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
  5. Entweder pur essen oder auf Vollkorntoast zusammen mit Tomaten, Gurke und Salat servieren.