shares
Veganer Gnocchi-Auflauf mit Fenchel und Zucchini
Portionen
2
Kochzeit
40Minuten
Portionen
2
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
  • 500g Gnocchi
  • 350g Fenchel
  • 2mittelgroße Zucchini
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100ml trockener Weißwein
  • 2El Tomatenmark
  • 1Dose (240 g) stückige Tomaten
  • 1Tl Gemüsebrühe
  • 1Tl Rosmarin
  • 1Tl Thymian
  • 1Tl Oregano
  • 100ml Hafersahne
  • 1El Sonnenblumenkerne
  • 1El Kürbiskerne
Anleitungen
  1. Die Gnocchi nach Packungsanweisung zubereiten und anschließend zur Seite stellen.
  2. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Knoblauch klein schneiden oder eine Knoblauchpresse benutzen.
  3. Die Zucchini waschen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Fenchel ebenfalls waschen, den Strunk entfernen und in Streifen schneiden.
  4. In einer großen Pfanne einen Esslöffel Olivenöl erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin anbraten. Das Gemüse dazugeben und circa 5 Minuten anbraten.
  5. Mit dem Wein ablöschen und circa 2 Minuten einkochen lassen.
  6. Dann das Tomatenmark dazugeben und gut verührern.
  7. Die stückigen Tomaten dazugeben und alles circa 5 Minuten köcheln lassen. Mit der Gemüsebrühe, den Gewürzen, Salz und Pfeffer würzen und die Hafersahne unterrühren.
  8. Die Gnocchis dazugeben,alles gut vermischen und in eine Auflaufform füllen.
  9. Die Sonnenblumen- und Kürbiskerne grob zerkleinern (z.B. mit einem Küchengerät oder einem Mixer) und über den Auflauf geben. 10-15 Minuten bei 180 Grad in den Backofen schieben.