shares
Veganer Burger mit BBQ Blumenkohl
Super leckerer veganer Burger mit knusprigen BBQ Blumenkohl Burger Patties! Das perfekte Wohlfühlessen! Das Rezept ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Naturata entstanden.
Portionen Vorbereitung
2Burger 15Minuten
Kochzeit
40Minuten
Portionen Vorbereitung
2Burger 15Minuten
Kochzeit
40Minuten
Zutaten
Für die Blumenkohl Patties:
  • 1 mittelgroßer Blumenkohl
  • 100g Mehl
  • 120ml ungesüßte Mandel- oder Sojamilch
  • 2El Wasser
  • 1Tl geräuchertes Paprikapulver
  • 1Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 1Tl Knoblauchpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50g Panko Paniermehl
  • 100ml vegane BBQ Sauce von Naturata
Für die Burger:
  • 2 Burgerbrötchen oder Vollkornbrötchen
  • Salat
  • Tomate
  • rote Zwiebel
  • vegane Mayonnaise (z.B. von Naturata)
  • vegane Paprika Sauce ungarisch (z.B. von Naturata)
Anleitungen
  1. Den Blumenkohl mit einem scharfen Messer halbieren. Aus der Mitte vorsichtig zwei Scheiben (circa 2 cm dick) herausschneiden. Die äußeren Hälften kann man für die Blumenkohl „Steaks“ nicht verwenden, da sie in einzelne Röschen zerfallen. Aber damit kann man ja dann einfach ein anderes Rezept mit Blumenkohl zubereiten oder sie notfalls einfrieren. 
  2. Mehl, Pflanzenmilch, Wasser, Paprika- und Knoblauchpulver in einer Schüssel verrühren und die Blumenkohlscheiben vorsichtig darin wenden. 
  3. Anschließend das Panko Paniermehl auf einen flachen Teller geben. Mit dem Panko Paniermehl werden die Blumenkohl Steaks deutlich knuspriger als mit normalem Paniermehl. Ihr findet das japanische Panko Paniermehl im Supermarkt entweder beim normalen Paniermehl oder in der Asiaecke. Oder natürlich auch im Asiamarkt oder online. 
  4. Die Blumenkohlscheiben in dem Paniermehl wenden. Sie sollten von allen Seiten gut bedeckt sein. 
  5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die panierten Blumenkohlscheiben vorsichtig darauflegen. Bei 180 °C 25 Minuten backen. 
  6. Nach dem Backen vorsichtig mit der BBQ Sauce bestreichen. Ich habe hierzu einen Brat- und Backpinsel aus Silikon verwendet. 
  7. Die Blumenkohlscheiben erneut bei 180 °C backen. Diesmal allerdings nur 15 Minuten. 
  8. Die Blumenkohlscheiben mit veganer Mayonnaise, Salat, Tomaten und roten Zwiebeln auf einem Burgerbrötchen anrichten. Wir haben außerdem noch Paprika Sauce ungarischer Art dazugegessen.