Vegane Pizza
Vegane Pizza ist viel einfacher als gedacht! In diesem Beitrag findet ihr ein Grundrezept für einen veganen Pizzateig sowie leckere Ideen zum Belegen.
Portionen Vorbereitung
1Pizza 25Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 45Minuten
Portionen Vorbereitung
1Pizza 25Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 45Minuten
Zutaten
Für den Pizzateig
  • 200g Mehl (Type 405)
  • 1Tl Salz
  • 1Tl Trockenhefe
  • 1Prise Zucker
  • 3El Olivenöl
  • 180ml lauwarmes Wasser
Für den Pizzabelag
  • 1Dose weiße Bohnen
  • 60ml Wasser
  • 2 Tl Hefeflocken
  • 75g Cashews (ungesalzen und nicht geröstet)
  • 1Tl frische Zitronensaft
  • 1 Zwiebel
  • 5Hände voll Spinat
  • 2 fein gehackte Knoblauchzehen
  • 1Dose Artischockenherzen (ohne Öl)
  • Pfeffer
  • Salz
  • rote Chiliflocken
  • 50g veganer Mozzarella
Anleitungen
  1. Zuerst den Pizzateig zubereiten. Hierfür die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen.
  2. Langsam das Olivenöl und das lauwarme Wasser hinzufügen.
  3. Den Teig mit den Händen kneten und wenn nötig etwas mehr Wasser hinzufügen.
  4. Formt einen Ball aus der Knetmasse, legt diesen in eine Schüssel und bedeckt die Schüssel mit einem Küchenhandtuch. Das beste an dem Teig ist, dass er nicht zu lange gehen muss. 45 Minuten reichen auf jeden Fall. Wenn ihr nicht ganz so viel Zeit habt, stellt die Schüssel an einen warmen Platz, dann reichen meistens auch 30 Minuten.
  5. Rollt den Teig nun aus. Davor die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, damit der Teig nicht anklebt.
  6. Dann den Ofen auf 180 °C vorheizen und den Belag zubereiten.
  7. Die weißen Bohnen gut abspülen und zusammen mit den Cashews, dem Zitronensaft und den Hefeflocken in einen Hochleistungsmixer geben und zu einer glatten und cremigen Masse pürieren. Wenn ihr es eurem Mixer ein bisschen einfacher machen wollt, könnt ihr die Cashews auch für einige Stunden in Wasser einweichen. Die Masse zur Seite stellen.
  8. Die Zwiebel fein hacken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel ungefähr 3 Minuten anbraten bis sie glasig wird. Nach 2 Minuten den Knoblauch hinzufügen. Anschließend den Blattspinat hinzugeben und zusammenfallen lassen (ungefähr 2-3 Minuten).
  9. Dann die Bohnenmasse hinzufügen und gut umrühren. Mit Salz, Pfeffer und roten Chiliflocken abschmecken.
  10. Die Bohnen-Spinat-Masse gleichmäßig auf dem Pizzateig verstreichen. Die Artischockenherzen vierteln. Dann die Pizza mit den Artischocken und dem restlichen Spinat belegen und mit dem veganen Käse bestreuen.
  11. Die Pizza für 12-15 Minuten in den Ofen schieben. Falls ihr gekauften Pizzateig verwendet, haltet euch am besten an die Anweisungen auf der Packung.