shares
Vegane Muffins mit Blaubeeren
Super einfaches Rezept für vegane Muffins mit Blaubeeren. Die veganen Muffins kommen ganz ohne Öl aus.
Portionen Vorbereitung
12Muffins 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 20 Minuten
Portionen Vorbereitung
12Muffins 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
20Minuten 20 Minuten
Zutaten
Für die veganen Muffins mit Blaubeeren:
  • 220g Weizenmehl
  • 80g Mandelmehl
  • 2Tl Backpulver
  • 60g brauner Zucker
  • 60ml Agavendicksaft
  • 1 zerdrückte Banane
  • 200g Vanille Sojajoghurt
  • 150g Blaubeeren
  • 60ml Mandelmilch
Für das Topping:
  • circa 6El Vanille Sojajoghurt
  • 2Tl Zitronenabrieb
  • Blaubeeren, je nach Belieben
Anleitungen
  1. In einer Schüssel alle Zutaten bis auf die Blaubeeren mit einem Holzlöffel zu einem glatten Teig vermengen. Die Blaubeeren vorsichtig unterrühren.
  2. Eine Muffinbackform mit Papiermuffinförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig auf die 12 Förmchen verteilen.
  3. Bei 180 °C für ungefähr 20 Minuten backen. Am besten eine Stäbchenprobe machen. Die Muffins ungefähr eine halbe Stunde abkühlen lassen.
  4. Je nach Belieben mit Sojajoghurt, Zitronenabrieb und Blaubeeren anrichten.