shares
Vegane Linsenbolognese
Portionen
3
Kochzeit
35Minuten
Portionen
3
Kochzeit
35Minuten
Zutaten
  • 150g rote Linsen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1große Karotte
  • 2Stangen Staudensellerie
  • 75ml Rotwein
  • 3El Tomatenmark
  • 1Dose stückige Tomaten
  • 450ml Gemüsebrühe
  • 1Tl Sojasauce
  • 1/2Tl Oregano
  • 1/2Tl Basilikum
  • einigeBlätter frischer Basilikum
  • 375g Vollkornspaghetti
Anleitungen
  1. Die Spaghetti nach Packungsanweisung zubereiten.
  2. Die Zwiebel würfeln, die Knoblauchzehen klein hacken.
  3. Die Karotte schälen, den Staudensellerie waschen und beides in kleine Würfel schneiden.
  4. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Den Knoblauch etwas später hinzugeben und kurz mitbraten. Dann die Karotten- und Selleriewürfel hinzufügen und etwa 3 Minuten anbraten.
  5. Die roten Linsen dazugeben, eine Minute anbraten und dann das Tomatenmark unterrühren. Weitere 3 Minuten anbraten und dann mit dem Rotwein ablöschen und einkochen lassen.
  6. Die stückigen Tomaten und die Gemüsebrühe hinzugeben und circa 20 Minuten bei zugedecktem Deckel köcheln lassen bis die Linsen weich sind.
  7. Anschließend mit Salz und Pfeffer sowie den Kräutern und der Sojasauce abschmecken und zusammen mit den Nudeln servieren.