Vegane Buchweizen-Ananas Pfannkuchen mit Kokossahne
    Portionen Vorbereitung
    2Personen 5-10Minuten
    Kochzeit
    5Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2Personen 5-10Minuten
    Kochzeit
    5Minuten
    Zutaten
    Für die Pfannkuchen:
    • 1El geschrotete Leinsamen
    • 2El Wasser
    • 150g Buchweizenmehl
    • 1mittelgroße Banane
    • 1Tl Backpulver
    • 300ml Mandelmilch
    • 1Tl Agavendicksaft
    • 2El Kokosflocken
    • ca. 175g Ananas
    Für die Kokossahne:
    • 1Dose Kokosmilch (klappt nicht mit der Light Variante)Die Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank stellen, sodass sie fest wird.
    • 1Tl Agavendicksaft
    Für das Früchtetopping:
    • 1 Pfirsich
    • ca. 100g Ananas
    • 1Tl Agavendicksaft
    • 1Tl Kokosflocken
    Anleitungen
    1. Die Leinsamen in einem Mixer oder einer Küchenmaschine mahlen und mit 2 Esslöffeln Wasser vermischen. Zur Seite stellen und kurz quellen lassen. In der Zwischenzeit den Teig zubereiten. Hierzu die Banane zerdrücken und zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und gut vermischen. Die Leinsamen unterrühren.
    2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und für einen Pfannkuchen jeweils eine Kelle des Teigs hineingeben. Für ungefähr zwei Minuten anbraten bis sie goldbraun sind. Die Pfannkuchen wenden wenn sich kleine Bläschen auf der Oberfläche bilden. Im Ofen warm halten.
    3. Als nächstes die Kokossahne zubereiten. Hierzu die Dose vorsichtig öffnen. Dabei aufpassen, dass sich die feste Creme nicht mit dem Kokoswasser vermischt. Die Creme mit einem Löffel ausschöpfen. Eine Rührschüssel für 5 Minuten ins Gefrierfach stellen, dann die feste Kokosmilch hineingeben und mit dem Rührgerät auf höchster Stufe eine Minute cremig schlagen. Den Agavendicksaft dazugeben und weitere zwei Minuten rühren.
    4. Die Ananas und den Pfirsich in kleine Stücke schneiden und in einer kleinen Pfanne zusammen mit dem Agavendicksaft kurz anbraten.
    5. Die Pfannkuchen zusammen mit der Kokossahne und den angebratenen Früchten servieren und mit Kokosflocken bestreuen.