shares
Taquitos mit Chipotle Sauce
Diese veganen Taquitos mit Chipotle Saucen sind das absolute Wohlfühlessen! Die Füllung der Taquitos besteht aus einer scharf gewürzten Mischung aus schwarzen Bohnen, Mais und Paprika. Soooo lecker und super einfach zuzubereiten!
    Portionen Vorbereitung
    10Taquitos 10Minuten
    Kochzeit
    15Minuten
    Portionen Vorbereitung
    10Taquitos 10Minuten
    Kochzeit
    15Minuten
    Zutaten
    Für die Taquitos:
    • 1Dose schwarzen Bohnen
    • 350g Mais
    • 2Tl gemahlener Kreuzkümmel
    • 1Tl geräuchertes Paprikapulver
    • 1 orange oder rote Paprika
    • 60g veganer Käse
    • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 10 Weizen- oder Maistortillas
    • Salz
    • Pfeffer
    Toppings:
    • 2 Frühlingszwiebeln, in Ringe schneiden
    • frischer Koriander, grob gehackt
    • Salsa
    • 1 Limette
    • 1/2 Avocado, in Streifen schneiden
    • 1/4 rote Zwiebel, fein gehackt
    Für die vegane Chipotle Sauce:
    • 6El vegane Mayonnaise
    • 4Tl vegane Chipotle Sauce
    Anleitungen
    1. Die schwarzen Bohnen abschütten und gut abspülen. Die gekochten Bohnen mit dem Mais in einen Mixer füllen. Man kann entweder schwarze Bohnen aus der Dose verwenden oder sie selbst kochen. Ich koche sie meistens in meinem Instant Pot. Ein paar Mal die "Pulse" Funktion des Mixers verwenden. Darauf achten, dass die Masse stückig bleibt. Die Bohnen sollten breiig werden, aber der Mais kann noch stückig bzw. teilweise komplett intakt bleiben. Insgesamt sollte eine klebrige Masse entstehen.
    2. Die Mais-Bohnen-Mischung in eine Schüssel füllen und die Gewürze, die Paprika, den veganen Käse, die Zwiebel und den Knoblauch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    3. Alles gut vermischen und nochmals abschmecken. Wer es ein wenig schärfer mag, kann mehr von dem geräucherten Paprikapulver verwenden oder auch auch Chiliflocken hinzufügen. Denkt aber daran, dass ja auch noch die Chipotle Sauce dazukommt. 
    4. Etwa drei gehäufte Esslöffel der Füllung in der Mitte der Tortillas platzieren und diese fest einrollen. Sie sollen in etwa wie ein dicke Zigarre aussehen.
    5. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Tortillas mit der "Naht" nach unten darauf platzieren, sodass sie nicht aufgehen. Eng nebeneinander legen.
    6. Die Taquitos mit etwas Olivenöl bepinseln. So werden sie noch knuspriger. Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Taquitos 12 Minuten backen bis sie leicht braun und knusprig sind. Nach der Hälfte der Backzeit vorsichtig wenden. 
    7. Für die Chipotle Sauce alle Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren.
    8. Die Taquitos mit den Toppings und der Chipotle Sauce servieren. Genießen!