shares
Super gesunde vegane Wraps
Super gesunde Wraps mit Quinoa. Statt in Weizen-Wraps wird die Füllung einfach in Salatblätter eingerollt. Unglaublicher lecker, 100 % vegan und super gesund! So ein richtig schönes leichtes Gericht für heiße Sommertage.
    Portionen Vorbereitung
    12Salatwraps 10Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    20Minuten 20Minuten
    Portionen Vorbereitung
    12Salatwraps 10Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    20Minuten 20Minuten
    Zutaten
    • 170g Quinoa
    • 1Tl gemahlener Kreuzkümmel
    • 1Tl edelsüßes Paprikapulver
    • Saft von einer Limette
    • 1Prise Chiliflocken
    • 1Dose schwarze Bohnen
    • 1Dose Mais
    • 1/2Bund glatte Petersilie
    • 12 große Romana-Salatblätter
    • 1Packung NOA Aufstrich Weiße Bohne-Tomate
    • 2 Frühlingszwiebeln
    • Salz
    • Pfeffer
    Anleitungen
    1. Quinoa nach Packungsanweisung zubereiten. Statt Wasser Gemüsebrühe verwenden.
    2. Schwarze Bohnen und Mais gründlich mit Wasser abspülen. Die Petersilie fein hacken. Quinoa in einer Schüssel mit den Bohnen, dem Mais, dem Limettensaft, der Petersilie sowie den Gewürzen vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    3. Die Quinoa-Bohnen-Mais Mischung auf die 12 Romana-Salatblätter aufteilen und jeweils einen großen Klecks von dem Weiße Bohnen-Tomaten Aufstrich daraufgeben. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und darüber streuen.