shares
Spaghetti Aglio e Olio
Spaghetti aglio e olio ist einfach das perfekte Nudelgericht für stressige Tage! Die Zubereitung könnte nicht einfacher sein und man braucht nur ganz wenige Zutaten. Und das Gericht ist in etwa 10 Minuten fertig und ist voller Geschmack!
    Vorbereitung
    2Minuten
    Kochzeit
    10Minuten
    Vorbereitung
    2Minuten
    Kochzeit
    10Minuten
    Zutaten
    • 250g Spaghetti
    • 3 Knoblauchzehen
    • 60ml Olivenöl
    • 1 rote Chili
    • frisch gehackte Petersilie, nach Belieben
    • Salz
    • Pfeffer
    Anleitungen
    1. Die Spaghetti nach Packungsanleitung zubereiten. 
    2. In der Zwischenzeit den Knoblauch, die Chili und die Petersilie fein hacken. Ihr könnt für den Knoblauch auch eine Knoblauchpresse verwenden, wenn ihr möchtet. 
    3. Das Olivenöl in einer großen Pfanne bei geringer Hitze erwärmen. Den Knoblauch und den Chili hinzugeben und bei geringer Hitze 3 Minuten warm werden lassen. Passt auf, dass der Knoblauch nicht zu dunkel wird. Es ist sehr wichtig für den Geschmack der Spaghetti, dass der Knoblauch langsam und bei niedriger Hitze erwärmt wird. 
    4. Die gekochten Spaghetti unterrühren und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der gehackten Petersilie bestreuen. Wer möchte kann auch noch einen kleine Schuss frischen Zitronensaft hinzufügen oder die Spaghetti mit Zitronenscheiben servieren.
    Rezept Hinweise
    • Für eine glutenfreie Variante des italienischen Klassikers empfehle ich Reisspaghetti aus Vollkornreis. Diese bekommt man im Bioladen und ich mag sie total gerne. Sie schmecken eigentlich genau wie normale Spaghetti. Spaghetti aus Linsen oder Kichererbsen würde ich für dieses Gericht nicht empfehlen, da sie einen zu starken Eigengeschmack haben. 
    • Achtet darauf, dass ihr ein gutes Olivenöl verwendet, da es maßgeblich zum Geschmack beiträgt. Ich verwende immer Extra Virgin Olivenöl. 
    • Wie bereits erwähnt, ist es sehr wichtig, dass ihr das Olivenöl mit dem Knoblauch und dem Chili langsam erwärmt. Der Knoblauch sollte auf keinen Fall braun und knusprig werden.