Risotto mit Pilzen
Dieses Risotto mit Pilzen ist super cremig, voller Geschmack und so einfach zuzubereiten. Es ist ein tolles Abendessen für die ganze Familie und eignet sich auch für besondere Anlässe. 
    Portionen Vorbereitung
    4Portionen 5Minuten
    Kochzeit
    25Minuten
    Portionen Vorbereitung
    4Portionen 5Minuten
    Kochzeit
    25Minuten
    Zutaten
    Für das Risotto:
    • 225g Risotto Reis
    • 1Esslöffel Olivenöl
    • 1 kleine Zwiebel
    • 500g Champignons, in Scheiben schneiden
    • 40g getrocknete Pilzmischung
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 180ml Weißwein
    • 500-600ml Gemüsebrühe(die genaue Menge variiert je nach Sorte des Risotto Reis)
    • 3Esslöffel Hefeflocken
    • 1Teelöffel weiße Misopaste
    • 1Esslöffel Mandelmus
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2Esslöffel Petersilie, fein gehackt
    Für die gerösteten Kirschtomaten:
    • 250g Kirschtomaten
    • 1Esslöffel Olivenöl
    • Salz
    • italienische Kräutermischung
    Anleitungen
    1. Die getrockneten Pilze mit heißem Wasser übergießen und 5 Minuten ziehen lassen. In dieser Zeit die frischen Champignons in Streifen schneiden. 
    2. Die Zwiebel fein hacken. 
    3. Die getrockneten Pilze abgießen und dabei die Flüssigkeit, in der sie eingeweicht wurden, auffangen für später. Die eingeweichten Pilze grob zerkleinern. 
    4. Etwas Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln 2-3 Minuten anschwitzen bis sie glasig sind. 
    5. Die Pilze (die frischen Champignons und die eingeweichten Pilze) and den Knoblauch hinzugeben und 3 Minuten bei großer Hitze anbraten. Den Reis hinzufügen und nochmal 2 Minuten anbraten. 
    6. Mit dem Weißwein ablöschen und den Wein verdunsten lassen. Sobald der Wein in den Reis eingekocht ist, die Flüssigkeit, in der die Pilze eingeweicht wurden, hinzugeben. Die Hitze runterdrehen, sodass das Risotto köchelt und nach und nach die Gemüsebrühe hinzugeben. Die Brühe sollte immer vom Reis aufgenommen sein bevor man weitere Brühe hinzufügt. Dies dauert ungefähr 15-20 Minuten. Die genaue Dauer ist abhängig vom Reis. Falls nötig etwas mehr Gemüsebrühe verwenden. 
    7. In der Zwischenzeit die Kirschtomaten zubereiten. Die Tomaten in einer Auflaufform verteilen und mit Olivenöl, Salz und der italienischen Gewürzmischung beträufeln.
    8. Den Ofen auf 180 °C vorheizen und die Kirschtomaten 10 Minuten im Backofen rösten.
    9. Sobald der Reis gar ist die Hefeflocken, das Mandelmus und die Misopaste unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
    10. Mit der gehackten Petersilie bestreuen und mit den Tomaten servieren. 
    Rezept Hinweise
    • Da während des Klärungsprozesses tierische Substanzen benutzt werden, ist Wein nicht immer vegan. Wenn ihr wollt, dass euer Risotto 100 % vegan ist, achtet darauf einen veganen Weißwein zu verwenden. 
    • Wer auf Alkohol verzichtet, kann den Weißwein auch mit Gemüsebrühe ersetzen. 
    • Misopaste findet man im Asialaden oder auch im Biomarkt.
    • Reste halten sich im Kühlschrank in einer Frischhaltebox bis zu drei Tagen. 
    • Ich habe eine Mischung aus getrockneten Champignons, Steinpilzen, Butterpilzen und Shiitake verwendet. Ihr könnt aber auch andere Mischungen verwenden oder nur getrocknete Steinpilze.