shares
Pizzateig
Wenn ihr auf der Suche seid nach einem einfachen und schnellen Pizzateig, der sich gut ausrollen lässt und nicht zu lange gehen muss, seid ihr hier genau richtig! Für meinen Pizzateig braucht ihr keine Küchenmaschine und er ist in nur 45 Minuten fertig! 
    Portionen Vorbereitung
    1große Pizza 10Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    12-15Minuten 45Minuten
    Portionen Vorbereitung
    1große Pizza 10Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    12-15Minuten 45Minuten
    Zutaten
    • 300g Weizenmehl (Type 405)
    • 1Päckchen Trockenhefe
    • 1Teelöffel Salz
    • 1Prise Zucker
    • 2Esslöffel Olivenöl
    • 240ml lauwarmes Wasser
    Anleitungen
    1. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen. 
    2. Langsam das Olivenöl und das lauwarme Wasser hinzufügen.
    3. Den Teig mit den Händen kneten und wenn nötig etwas mehr Wasser hinzufügen.
    4. Nun einen Ball aus der Knetmasse formen, diesen in eine Schüssel legen und die Schüssel mit einem Küchentuch bedecken. Das Beste an dem Teig ist, dass er nicht zu lange gehen muss. 45 Minuten reichen auf jeden Fall. Wenn ihr nicht ganz so viel Zeit habt, stellt die Schüssel an einen warmen Platz, dann reichen auch 30 Minuten.
    5. Nun den Teig mit einem Nudelholz ausrollen. Davor die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen, damit der Teig nicht anklebt.
    6. Anschließend nach Belieben belegen und im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten bei 200 °C knusprig backen. Gegen Ende der Backzeit nach dem Teig schauen und die Backzeit verkürzen oder verlängern.