shares
Patatas Bravas mit Aioli und Salsa
Diese Patatas Bravas mit veganer Aioli und Salsa sind das perfekte Wohlfühlessen. Sie sind in einer knappen halben Stunde fertig und sie sind soooo lecker!
Portionen Vorbereitung
2-3Portionen 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 25Minuten
Portionen Vorbereitung
2-3Portionen 5Minuten
Kochzeit Wartezeit
10Minuten 25Minuten
Zutaten
Für die Patatas Bravas:
  • 1kg Kartoffeln
  • 1Tl geräuchertes Paprikapulver
  • 1Tl edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • 2El Olivenöl
Für die Salsa:
  • 1 kleine rote Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1400 g Dose stückige Tomaten
  • Sriracha, nach Belieben
  • 1El Sherry Essig
  • Salz
  • Pfeffer
Für die vegane Aioli:
  • 120g vegane Mayonnaise
  • 1-2 gepresste Knoblauchzehen
Zusätzliche Zutaten:
  • frische Petersilie, fein gehackt, zum Bestreuen
  • Frühlingszwiebeln, in Ringe schneiden
  • Chiliflocken, nach Belieben
Anleitungen
  1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit den restlichen Zutaten vermischen und in eine große Backform oder auf ein Backblech umfüllen. 25 Minuten backen bis die Kartoffeln schön braun und kross geworden sind.
  2. In der Zwischenzeit die Salsa und die Aioli zubereiten. Hierfür jeweils alle Zutaten gut verrühren.
  3. Die Patatas Bravas mit der Salsa und der Aioli servieren und mit frischer Petersilie und je nach Belieben Frühlingszwiebeln und Chiliflocken bestreuen.