shares
Pasta mit Spargel in Zitronensauce
Pasta mit Spargel könnte ich einfach jeden Tag essen! Dieses Rezept für Pasta mit grünem Spargel in Zitronensauce ist nicht nur super einfach, sondern auch sooo lecker! Und noch dazu ist es ein One Pot Rezept. Perfekt, um den Frühling willkommen zu heißen! 
    Portionen Vorbereitung
    2-3Portionen 5Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    15-18Minuten 0Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2-3Portionen 5Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    15-18Minuten 0Minuten
    Zutaten
    • 500g grüner Spargel
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 250g Gemelli Pastaalternativ Spirelli
    • 250ml Kokosmilch aus der Dose
    • 600ml Gemüsebrühe
    • Saft von einer kleinen bis mittelgroßen Zitrone
    • 2Tl abgeriebene Zitronenschale
    • Salz
    • Pfeffer
    • Chiliflocken
    Anleitungen
    1. Den Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden (circa 2 cm). In Stücke schneiden (circa 5 cm lang). Etwas Öl erhitzen und den Spargel bei großer Hitze unter Rühren anbraten (entweder im gleichen Topf in den später die Nudeln kommen oder in einer separaten Pfanne). Zur Seite stellen.
    2. In einem großen Topf etwas Öl erhitzen und die Zwiebel ungefähr 3 Minuten glasig anschwitzen. Dann den Knoblauch eine weitere Minute mit anbraten.
    3. Die ungekochten Nudeln, die Gemüsebrühe, die Kokosmilch und den Zitronensaft hinzufügen. 15-18 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Gelegentlich umrühren.
    4. Den Spargel und die abgeriebene Zitronenschale unterrühren und warm werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken.