Orangen Muffins mit Zimt
Diese veganen Orangen Muffins mit Zimt-Kokos-Streuseln sind perfekt für die Adventszeit! Schnell gemacht und super lecker!
    Portionen Vorbereitung
    12Muffins 10Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    0Minuten 20Minuten
    Portionen Vorbereitung
    12Muffins 10Minuten
    Kochzeit Wartezeit
    0Minuten 20Minuten
    Zutaten
    Für die Orangen Muffins:
    • 320g Vollkornmehl
    • 80g brauner Zucker
    • 1 1/2El gemahlene Leinsamen+ 5 El Wasser
    • 2Tl geriebene Orangenschale
    • 1 1/2Tl Zimt
    • 1Tl geriebener Ingwer
    • 250ml Mandel- oder Sojamilch
    • 60ml geschmolzenes Kokosöl
    • 4El frisch gepresster Orangensaft
    • 1Teebeutel der Sorte “ Kraft & Wärme“ (Salbei, Ingwer und Holunder) von Shotimaa
    Für die Kokos-Zimt-Streusel:
    • 120g Vollkornmehl
    • 2El Margarine (Zimmertemperatur)
    • 1Tl Zimt
    • 1El Kokosflocken
    Anleitungen
    1. Die gemahlenen Leinsamen für ungefähr 5 Minuten in 5 Esslöffeln Wasser einweichen. Den Teebeutel aufschneiden und die Kräutermischung im Mixer zerkleinern. Beides zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel mit einem Holzlöffel gut vermengen.
    2. Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen vermengen bis Streusel entstanden sind.
    3. Eine Muffinbackform mit Papierförmchen auslegen und den Teig gleichmäßig auf die 12 Förmchen verteilen. Die Streusel darüber verteilen.
    4. Bei 180 °C ungefähr 20 Minuten backen. Am besten per Stäbchenprobe prüfen, ob die Muffins fertig sind.