shares
Nudeln mit Paprikasoße
Diese Nudeln mit Paprikasoße sind super lecker und sehr schnell zubereitet. Die Sauce wird so unglaublich cremig und richtig schön würzig! 
    Portionen Vorbereitung
    2Portionen 5Minuten
    Kochzeit
    10Minuten
    Portionen Vorbereitung
    2Portionen 5Minuten
    Kochzeit
    10Minuten
    Zutaten
    Für die Paprikasoße:
    • 2 rote Paprika
    • 1 rote Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen, schälen aber ganz lassen
    • 75g Cashews
    • 250ml ungesüßte Mandel- oder Sojamilch
    • 2El Hefeflocken
    • 1/2Tl Salz
    • 1/2Tl geräuchertes Paprikapulver
    • Pfeffer
    • Chiliflocken, je nach Belieben
    Zusätzliche Zutaten:
    • 250g Fettuccine oder Tagliatelle
    Anleitungen
    1. Die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
    2. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Paprika und rote Zwiebeln in Streifen schneiden. Zusammen mit dem Knoblauch auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und 10 Minuten in den Backofen.
    3. Alle Zutaten für die Paprikasoße in einen guten Mixer geben und auf hoher Stufe zu einer cremigen Soße pürieren.
    4. Die fertige Soße in einer Pfanne erwärmen (die Soße dickt beim Erwärmen noch deutlich an und wird cremiger) und die Nudeln unterheben. Je nach Belieben mit frischer Petersilie und Chiliflocken bestreuen und servieren.