Mediterraner Orzo Salat
Portionen
3-4
Kochzeit
25Minuten
Portionen
3-4
Kochzeit
25Minuten
Zutaten
Für den Orzo Salat
  • 250g Orzo Nudeln (auch Kritharáki genannt)
  • 200g Kirschtomaten
  • 1große Handvoll frischer Basilikum
  • circa10-15 schwarze Oliven
  • ca. 50g Artischocken in Öl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 200g Tofu
  • 1El Olivenöl
  • 1El dunkler Balsamico Essig
  • 1Tl Oregano
Für das Salatdressing
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 5 getrocknete Tomaten in Öl
  • 1El dunkler Balsamico Essig
  • 2El Olivenöl
  • 2El Wasser
Anleitungen
  1. Den Tofu würfeln und in einer Marinade aus einem Esslöffel Olivenöl, einem Esslöffel Balsamico Essig sowie einem Teelöffel Oregano mindestens eine Stunde ziehen lassen.
  2. Die Orzo Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.
  3. Für die Salatsauce die getrockneten Tomaten, das Olivenöl, den Balsamico Essig, die Knoblauchzehe und das Wasser in einen Mixer geben und zu einer glatten Sauce verarbeiten. Alternativ einen Pürierstab benutzen.
  4. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Oliven ebenfalls halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Die Artischocken grob zerkleinern. Die Basilikumblätter in Streifen schneiden oder eine Schere benutzen.
  5. Die fertigen Orzo Nudeln mit kaltem Wasser abspülen. Die Salatsauce dazugeben und die restlichen Zutaten unterheben.
  6. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell noch ein wenig mehr Balsamicoessig dazugeben. Vor dem Servieren ein wenig ziehen lassen.