Kürbis Hummus
Zutaten
Für den Kürbis Hummus:
  • 1Dose Kichererbsen
  • 300g Hokkaido Kürbis
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 1Esslöffel Tahini
  • 1Teelöffel italienische Gewürzmischung
Außerdem:
  • 1Handvoll frisch gehackte Petersilie
  • 1Teelöffel Sesam
  • 1Teelöffel Olivenöl
  • Chilflocken je nach Belieben
Anleitungen
  1. Zuerst das Kürbis Püree zubereiten. Hierzu den Kürbis schälen, in kleine Stücke schneiden und weich kochen. Ich verwende dabei keine Gemüsebrühe oder Salz und koche immer gleich eine größere Menge, die ich einfriere. So kann ich das Kürbismus dann auch zum Backen oder für Smoothies verwenden.
  2. Die Kichererbsen mit dem Knoblauch, dem Tahini, dem Kürbis Püree und der italienischen Gewürzmischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt pürieren.
  3. Mit der Petersilie und dem Sesam bestreuen und das Olivenöl darüber träufeln. Mit Crackern servieren.