shares
Jackfruit Tacos
Diese Jackfruit Tacos sind das perfekte Wohlfühlessen! Die Tacos sind super lecker, komplett vegan und fertig in nur 30 Minuten! 
Portionen Vorbereitung
6Tacos 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Portionen Vorbereitung
6Tacos 15Minuten
Kochzeit
15Minuten
Zutaten
Für das Jackfruit Pulled Pork:
  • 2Dosen junge Jackfruit aus der Dose
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1TL Ahornsirup
  • 175ml vegane BBQ-Sauce
  • 1/2TL liquid smoke
Für die Tacos:
  • 6 kleine Tortillas oder Taco Shells
  • Romanasalat, in Streifen
  • Rotkraut, in Streifen
  • 1/2 Avocado, in Streifen
  • 1/2Dose Mais
  • Jalapeños (nach Belieben)
  • 1/2Bund Koriander, fein gehackt
Für die Knoblauchsauce:
  • 250g ungesüßter Sojajoghurt
  • 1 große Knoblauchzehe, fein gehackt
  • Salz, nach Belieben
  • Pfeffer, nach Belieben
Anleitungen
  1. Jackfruit in ein Sieb abgießen und gut abspülen.
  2. Den Strunk (hartes Dreieck) entfernen und das fasrige Fruchtfleisch mit einer Gabel zerdrücken. 
  3. In einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. 
  4. Die Zwiebel für 3 Minuten andünsten. Dann den Knoblauch hinzugeben und für eine weitere Minute anbraten. 
  5. Die Jackfruit hinzugeben und für eine Minute anbraten. 
  6. Die BBQ Sauce, das geräucherte Paprikapulver, den gemahlenen Kreuzkümmel, den Ahornsirup und den Limettensaft hinzufügen. Gut umrühren. 
  7. Für 10 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Dabei gelegentlich umrühren. 
  8. In der Zwischenzeit die Joghurtsauce zubereiten. Hierfür den Sojajoghurt mit dem Knoblauch vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  9. Die Tortillas nach Bedarf in der Pfanne erwärmen. 
  10. Die Tortillas mit Salat, Rotkraut, dem Pulled Jackfruit, Mais und Avocado befüllen. 
  11. Die Knoblauchsauce, ein wenig Limettensaft und den gehackten Koriander darauf verteilen. Wer es scharf mag, gibt noch ein paar in Ringe geschnittene Jalapeños dazu. 
Rezept Hinweise
  • Ihr könnt entweder Tortillas oder Taco Shells für das Rezept benutzen. 
  • Verwendet auf jeden Fall junge, grüne Jackfruit in Wasser oder Salzlake aus der Dose. Das Rezept funktioniert nicht mit Jackfruit aus der Dose in Sirup! 
  • Ich benutzte meistens gekaufte BBQ-Sauce. Achtet darauf, dass sie vegan ist oder macht sie einfach selbst. 
  • Für die Knoblauchsauce solltet ihr unbedingt ungesüßten Sojajoghurt verwenden.