shares
Hummus Pizza mit Spinat
Für zwei runde Pizzen oder eine große Blechpizza:
    Zutaten
    Für den Teig
    • 450g Mehl
    • 1Tl Salz
    • 1Päckchen Trockenhefe
    • 1Prise Zucker
    • 3El Olivenöl
    • 250ml lauwarmes Wasser
    Für den Belag:
    • 175g NOA Hummus natur
    • 8-10 braune Champignons
    • 2Handvoll frischer Blattspinat
    • 1Handvoll schwarze Oliven
    • 1/2Glas Artischockenherzen in Öl
    • 1Handvoll Cherry Tomaten
    • 1/2 rote Zwiebel
    • 2Tl Oregano
    • Chiliflocken, nach Belieben
    Anleitungen
    1. Zuerst den Teig zubereiten: In einer Schüssel die trockenen Zutaten vermischen. Dann das Wasser sowie das Olivenöl hinzugeben und mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Zu einer Kugel formen und abgedeckt an einem warmen Ort ungefähr eine Stunde gehen lassen.
    2. Die Arbeitsplatte mit Mehl bestäuben und den Teig mit den Händen entweder zu zwei Runden Pizzen formen oder einer großen Blechpizza.
    3. Die Tomaten halbieren. Die rote Zwiebel in Ringe schneiden. Die Pizzen mit dem Hummus bestreichen und großzügig belegen. Mit Oregano und Chiliflocken bestreuen und bei 180°C ungefähr 20 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Backofen variieren.