Feurige Wirsing-Paprika Suppe
Portionen Vorbereitung
4 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Portionen Vorbereitung
4 10Minuten
Kochzeit
30Minuten
Zutaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Wirsing
  • 1Stange Lauch
  • 1große Karotte
  • 350g festkochende Kartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 2El Tomatenmark
  • 1,2l Gemüsebrühe
  • 1kleine Dose stückige Tomaten
  • 3El gehackte Petersilie
  • 1tl Curry
  • 1tl Kurkuma
  • 1Prise Kreuzkümmel
  • 1Prise Chiliflockenoder je nach Belieben eine zerhackte getrocknete Chilischote
  • Salz
  • Pfeffer
Anleitungen
  1. Den Wirsing halbieren, den Strunk entfernen und in kleine Stücke bzw. Streifen schneiden. Anschließend gut waschen.
  2. Paprika und Lauch ebenfalls in Streifen schneiden. Die Karotte schälen, halbieren und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln klein würfeln. Alles zur Seite stellen.
  3. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und die Knoblauchzehe mit dem Messer zerkleinern oder eine Knoblauchpresse benutzen.
  4. Einen Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin circa 2 Minuten anbraten bis sie glasig sind. Den Knoblauch kurz mit anbraten.
  5. Dann die Gewürze (Curry, Kurkuma und Kreuzkümmel) dazugeben und kurz weiterbraten.
  6. Sämtliches Gemüse bis auf den Wirsing hinzufügen, das Tomatenmark unterrühren und circa 2 Minuten mit anbraten.
  7. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen.
  8. Nach 10 Minuten die Tomaten und den Wirsing dazugeben und weitere 8 Minuten kochen.
  9. Zum Schluss die Suppe je nach Belieben mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken und mit Petersilie bestreuen.