Brokkoli Suppe
Diese Brokkoli Suppe mit selbstgemachten Croûtons ist perfekt für ein schnelles Abendessen! Sie ist super cremig, sättigend, voller Geschmack und ganz einfach zuzubereiten. 
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Minuten
Kochzeit
20Minuten
Portionen Vorbereitung
4Portionen 5Minuten
Kochzeit
20Minuten
Zutaten
Für die Suppe:
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 500g Brokkoli Röschen(Gewicht ohne Strunk)
  • 700ml Gemüsebrühe
  • 100g veganer Frischkäse(Simply V oder Oatly) oder vegane Crème Fraiche (Creme Vega)
  • 1Teelöffel Zitronensaft
  • 1Prise Muskat
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch gehackte Petersilie, zum Bestreuen
Für die Croûtons:
  • 2Scheiben Brot
  • 2Esslöffel Margarine
  • 1 Knoblauchzehe
Anleitungen
  1. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  2. Etwas Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel und den Knoblauch ungefähr 3 Minuten anbraten bis die Zwiebel glasig ist.
  3. Die Brokkoli Röschen dazugeben und weitere 5 Minuten anbraten. Dabei mehrmals umrühren.
  4. Die Gemüsebrühe dazugeben und 10 Minuten köcheln lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Croutons zubereiten. Hierfür das Brot in Würfel schneiden. Die Margarine in einer Pfanne erhitzen. Die Knoblauchzehe schälen und ganz zur Margarine geben. Die Margarine ungefähr 2 Minuten bei niedriger Hitze das Aroma der Knoblauchzehe annehmen lassen. Diese anschließend entfernen und die Brotwürfel in der Margarine knusprig anbraten. Zur Seite stellen.
  6. Anschließend die restlichen Zutaten zur Suppe hinzufügen und mit einem Pürierstab oder im Mixer cremig pürieren.
  7. Mit der frisch gehackten Petersilie und den Croutons bestreuen.
Rezept Hinweise
  • Ich habe frischen Brokkoli für die Brokkoli Suppe benutzt. Ihr könnt ihn auch mit gefrorenem Brokkoli ersetzen. Diesen einfach bei Raumtemperatur auftauen lassen bevor ihr mit dem Rezept anfangt. 
  • Ihr benötigt veganen Frischkäse für das Rezept. Ich verwende am liebsten den Frischkäse von SimplyV oder Oatly. 
  • Ich habe für die Croûtons Vollkornbrot verwendet. Es klappt aber mit jedem Brot. Ihr könnt also einfach euer Lieblingsbrot verwenden.